Royale Einweihung der Strathclyde University

Die Strathclyde Universität präsentiert mit dem neuen Technology and Innovation Center eine ganz neue Dimension der Zusammenarbeit zwischen Forschern und führenden Industriepartnern – ein anspruchsvolles Projekt bekleidet mit Novelis Aluminium J57S®.

Strathclyde University, Technology and Innovation Center (TIC)

Die Queen eröffnete das 121 Millionen teure, in Europa bislang einzigartige Institut. Das TIC verwirklicht die Idee von einer disziplinübergreifenden Kooperation zwischen 850 Akademikern, Forschern und Projektmanagern.

Der Haupteingang des Technology and Innovation Centers

 

Hochqualitative Forschung auf neun Etagen

Das neunstöckige Gebäude, in einer asymmetrisch spitzzulaufenden Keilform, umfasst stolze 25.000 Quadratmeter. Die Größe, fast 100 Tennisplätzen entsprechend, bietet neben zahlreichen Büroräumen und offenen Arbeitsbereichen Platz für zwei Auditorien und zehn Seminarräume. Durch das zentrale Atrium über dem Auditorium wird der Innenraum des Gebäudes mit natürlichem Tageslicht erhellt und sorgt für ein inspirierendes Arbeitsklima. Das Herzstück des Gebäudes mit den Büroräumen befindet sich in der Spitze der Gebäudeecke.

Abwechslungsreiches Design

 

Das modernste Gebäude im Herzen Glasgows

 

Eleganz und Dynamik in einer Fassade vereint

Für die Bekleidung der Fassade wählte Christoph Ackermann, Architekt von Building Design Partnership (BDP), Novelis J57S® in Eloxalqualität. Die 3.000 Quadratmeter große Fassade besticht durch die abwechselnde Anordnung von hervortretenden, 3 Millimeter starken Aluminiumkassetten und eingelassenen Glaselementen. Die einander ergänzenden Brauntöne der stückeloxierten Aluminiumplatten in Anolok 543 und 541 verleihen dem Gebäude eine elegante Note und erzeugen zugleich eine dynamische Fassade, deren Aussehen sich je nach Blickwinkel ändert. Der Architekt von BDP ist vor allem von den anodisierten Oberflächen begeistert, die den Paneelen eine lebendige und hochwertige Optik verleihen.

Interdisziplinäre Forschung unter einem Dach

 

Novelis J57S®

 

Als besonderes Highlight wurde auf der Nordseite die Fassade über dem Haupteingang optisch durch Aluminiumpaneelen in einem extravaganten Farbton hervorgehoben. Das auffällige Rot in Kombination mit dem Tageslicht verleiht dem Institut einen lebendigen und modernen Look, der den Innovationscharakter unterstreicht.

Das Novelis Aluminium wurde von United Anodisers (Huddersfield) eloxiert, von Gilmour Ecometal (Glasgow) weiter verarbeitet und bietet neben der Farb- und Glanzgleichheit eine hervorragende Witterungsbeständigkeit, die eine Langlebigkeit der Farben ermöglicht. Das Farbenspiel der Fassade unterstreicht den innovativen Charakter des modernen Gebäudes im Herzen Glasgows auf eine einzigartige Weise.


Novelis Deutschland GmbH

www.novelis.com
sales.goettingen@novelis.com

 
Glänzende Ideen aus Aluminium
Glänzende Ideen aus Aluminium

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Sales Team jederzeit zur Verfügung!

Novelis Europe
Tel.: +49 (0) 551 304-0
Email: sales.goettingen@novelis.com
www.novelis.com