Hommage an belgische Orangerie

Von einer ehemaligen Industriehalle zu einem modernen, multifunktionalem Firmensitz – die neue Zentrale von Cockerill Maintenance & Ingénierie erstrahlt in einer goldenen Fassade mit Novelis J57S®.

Der Firmensitz des belgischen Maschinen- und Anlagenkonzerns Cockerill Maintenance & Ingénierie (CMI) in Seraing, der weltweit rund 4.500 Mitarbeiter beschäftigt, erstrahlt in einer champagnergolden Gebäudehülle. Im Zuge des Umbaus von einer ehemaligen Industriehalle zu einer repräsentativen Firmenzentrale wurde die Fassade mit Novelis J57S® Aluminium in Eloxalqualität bekleidet, um ein innovatives Gebäude für mehr als 600 Beschäftigte zu schaffen.

Freischwebende Hausecke der Orangerie

 

Perforierte Fassade als optisches Highlight

Für die Firmenzentrale mit rund 6.500 Quadratmetern Fassadenfläche, die sogenannte Orangerie, wählte die Architektin Nina Ghorbal, von Reichen et Robert Associate in Paris, Novelis J57S® Eloxalqualität für eine hochwertige Aluminiumoberfläche, die durch metallische Brillanz sowie Farb- und Glanzgleichheit besticht. Besonders auffällig ist die dreidimensionale Fassadenverkleidung. Die Unterbrechung der glatten Fassade durch die Kombination aus Glaselementen und den 2 Millimeter starken Aluminiumtafeln stückeloxiert in einem warmen Champagnergoldton bewirkt ein lebendiges Spiel aus Licht und Schatten. Das von Metal Yapi (Istanbul) verarbeitete, extrem witterungsbeständige J57S® Aluminium hat sich bereits weltweit bei diversen innen- und außenarchitektonischen Projekten bewährt. Eine zusätzlich aufgehängte, perforierte Fassade, die von der Rückseite beleuchtet wird, ist ein weiteres optisches Highlight.

Modernes Atrium

 

Vorgehängte, perforierte Fassade

 

Großzügige Raumgestaltung

Der moderne Baustil wird durch ein im Außenbereich liegendes Atrium sowie eine freischwebende Hausecke ergänzt und gewinnt dadurch optisch an Größe und räumlicher Großzügigkeit. Somit bietet der innovative Gebäudekomplex der CMI nicht nur Platz für Rezeption, Besprechungsräume, Auditorium und Unternehmensrestaurant, sondern wartet zugleich mit einer unverwechselbaren Fassade auf, die dem Anspruch der neuen Zentrale in nichts nachsteht.

Zusammenspiel aus Licht und Schatten

 

Rund 6.500m² Novelis Aluminium J57S®

 

Weitere Architekturprojekte von Novelis finden Sie unter:

 



Novelis Deutschland GmbH

www.novelis.com
sales.goettingen@novelis.com

 
Glänzende Ideen aus Aluminium
Glänzende Ideen aus Aluminium

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Sales Team jederzeit zur Verfügung!

Novelis Europe
Tel.: +49 (0) 551 304-0
Email: sales.goettingen@novelis.com
www.novelis.com