Frankreichs Historie im modernen Gewand

Inspirierende Aluminium-Fassade für Frankreichs neues Nationalarchiv

Ein in Form und Struktur außergewöhnliches Architekturdesign zeichnet das neue Gebäude des Nationalarchivs in Pierrefitte-sur-Seine, in der Nähe von Paris, aus. Konzipiert von den italienischen Architekten Massimiliano und Doriana Fuksas wurde der neue Archivbau nach dreijähriger Konstruktionsarbeit eröffnet.


Das während der Französischen Revolution erbaute Nationalarchiv beherbergt historische Meilensteine der Geschichte Frankreichs, wie beispielsweise das Testament von Napoleon.

Das neue Archiv besteht aus zwei Gebäudekomplexen: einem horizontalen Bau ganz in Glas mit Büros, Konferenzsälen etc. und dem zehn-stöckigen mit Aluminium bekleideten Archiv mit Lesesaal an der Rückseite.

Für die Deckenverkleidung der horizontalen Gebäudeteile kamen 30 Tonnen hochwertiges Farbaluminium Novelis Veral mit einer PVdF Oberfläche, gefertigt im Novelis Werk in Bresso, Italien, zum Einsatz. Die rautenförmige Außenfassade des monumentalen Archivbaus gewinnt durch die Kombination von Glas und der Verkleidung mit 200 Tonnen Novelis bandeloxiertem Aluminium J73A optisch an Leichtigkeit und Transparenz.


Eloxiertes Aluminium ist das ideale Fassadenmaterial aufgrund seiner dauerhaften Oberfläche mit dekorativer Brillanz wie auch in Bezug auf die lange Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit bei extremen Witterungsverhältnissen.



Novelis Deutschland GmbH

www.novelis.com
sales.goettingen@novelis.com

Not just aluminium, Novelis Aluminium™